Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.





Keine Produkte im Warenkorb

Aktives Kundenmanagement in der digitalen Welt

Wie Verkäufer und Vertriebsorganisationen den Kontrollverlust beim Kunden vermeiden. 
Frühbucher-Bonus bis 20. August 2017
Ihr MehrWert: Der Bestseller „Der initiative Verkäufer“ inklusive

  • Kontrollüberzeugung verändern
  • Abwicklungsroutinen vermeiden
  • Richtige Initiativen am Markt setzen
  • Werttreibende Wirkleistung bei Kunden steigern
  • Mut und Energie zur Neuorientierung

Mit dem Top-Verkaufsexperten Prof. (FH) Dr. Karl Pinczolits

Termin: 21. September 2017

ab 8:30 Uhr Check-In mit Begrüßungskaffee
Seminar von 9:00 bis 17:00 Uhr

Ort: ÖPWZ, 1010 Wien, Rockhgasse 6

DETAILLIERTE INFORMATIONEN FINDEN SIE HIER.

Bei Kauf erhalten Sie eine automatisch generierte Rechnung. Diese gilt als Buchungsbestätigung. 

zzgl. Steuern: 635,00 € Inkl. Steuern: 762,00 €
zzgl. Versandkosten
Beschreibung

Inklusive Buch „Der initiative Verkäufer“, Begrüßungskaffee, Mittagessen, Pausenerfrischungen und ÖPWZ-Zertifikat.

In der Welt der Digitalisierung, setzt Karl Pinczolits den Fokus zunehmend auf neue Kunden-Segmentierungen, neue Chancen und Umorganisation. Sie sind der erste Schritt, um die Kontrolle über die Kunden zu behalten.


SEMINARINHALT

Kontroll-Gewinn durch höhere Wirkleistung der Verkäufer
Wie Sie die Blindleistung von Verkäufern analysieren und laufend verringern: 

Kontroll-Gewinn durch Umorganisation – eine verkaufsgetriebene Organisation aufbauen
Wie Sie Leistungen, die keinen oder geringen Kundenmehrwert schaffen, automatisieren oder in andere Abteilungen auslagern

Kontroll-Gewinn durch mehr Präsenz
Wie Verkäufer durch digitale Intimität Ihre Präsenz beim Kunden steigern

Kontroll-Gewinn durch höhere Reichweiten
Wie Verkäufer die Netto-Reichweite bei den wichtigen Kunden steigern können

Kontroll-Gewinn durch neue Chancen
Neue Chancen konsequent finden, analysieren und bearbeiten

Kontroll-Gewinn durch Kundenraster
Wie Vertriebsorganisationen und Verkäufer neue Segmentierungen in immer kürzeren Abständen durchführen

Kontroll-Gewinn durch Beziehungsmuster
Wie Verkäufer den Beziehungsstatus beim Kunden wirklich gezielt nutzen

 

Analyse der Ausgangslage

1. Vor-Kontrollverlust-Phase:
Die Tragfähigkeit der Kundenbeziehung sinkt, es müssen immer mehr Kunden die ersten Ausfälle ausgleichen. Ein Mehraufwand, um das Gleiche zu erreichen, entsteht.

2. Kritische Phase:
Die Kundenbeziehung ändert sich, auch treue Kunden verlassen das Unternehmen. Kontrollverlust tritt ein, ein Gefühl von Machtlosigkeit macht sich breit. Das Unternehmen isoliert sich ungewollt immer mehr von seinen Endkunden und Handelspartnern.

3. Chronische Phase:
Kunden und Einnahmen sind bereits weg und erst jetzt reagiert das Unternehmen. Ist der totale Kontrollverlust eingetreten, dann entstehen Folgeerscheinungen auf vielen Ebenen – vom massiven Mitarbeiterabbau im Vertrieb und bis hin zur Bedeutungslosigkeit des Unternehmens im Markt.

  • Wir brauchen initiatives Verhalten, um die Anforderungen der Zukunft zu meistern!
  • Wir verändern die Zukunft, in dem wir heute die Kontrollüberzeugung verändern!

Experte/Seminarleiter: Prof. (FH) Dr. Karl PinczolitsDer Experte: Prof. (FH) Dr. Karl Pinczolits

Er gehört zur Elite der deutschsprachigen Vertriebsexperten und ist ein weltweit bekannter Berater zum Thema Leistungssteigerung im Vertrieb. Als Geschäftsführer des Instituts für Vertrieb MCD Unternehmensberatung zählt er renommierte internationale Unternehmen zu seinen Kunden, wie zwanzig der weltweit größten internationalen Konzerne sowie eine Vielzahl von europäischen Mittelund Großunternehmen. Er ist seit über 37 Jahren im Verkauf, im Management und als Berater in Vertrieb und Marketing tätig.

Er berät und trainiert amerikanische, europäische und japanische Unternehmen im Bereich Wachstumsstrategien und Umsatzsteigerungen und hat mehr als 500 Beratungs- und Trainingsprojekte in mehr als 30 Ländern durchgeführt. Basis all seiner Bücher ist die Erkenntnis, dass Aktivitäten die Grundlage des Erfolgs sind. Die von ihm entwickelte Methode des Schlagzahlmanagements ist weltweit in hunderten Vertriebsorganisationen im Einsatz. Er ist Fachbereichsleiter für Marktkommunikation und Vertrieb an der Fachhochschule Wiener Neustadt. Autor der Bücher „Der initiative Verkäufer“, „Regenmacher, Diven, Rosinenpicker“, „Was Profi Verkäufer besser machen“, „Der Schlagzahlmanager“, „Der befreite Vertrieb“ und „Schlagzahlmanagement“ sowie der Studienreihe „Produktivität im Vertrieb“.